Holmenkol

Holmenkol Set zum Wachsen und Schleifen von Skiern und Snowboards

Sie wollen Ihre Skier oder Ihr Snowboard wachsen lassen? Dann denken Sie sofort an Holmenkol. Diese Marke stellt bereits seit 1922 Wachs her und ist damit die älteste Marke, die Skiwachs herstellt. Darüber hinaus steht die Marke für Spitzenleistungen in der Textilpflege.

  • Wachsen von Ski und Snowboard
  • Wachsen von Ski und Snowboard
  • Pflege der Textilien

Die beste Leistung erzielen Sie, wenn Sie Ihren Ski oder Ihr Snowboard selbst pflegen und einstellen. Es ist nicht sehr schwierig, aber es ist wichtig, die richtige Reihenfolge einzuhalten. Natürlich ist auch die Verwendung des richtigen Materials wichtig. Sie beginnen immer mit dem Schleifen der Stahlkanten. Erst wenn die Stahlkanten ganz scharf sind, kann man mit dem Wachsen beginnen. Möchten Sie selbst loslegen? Wir helfen Ihnen gerne bei den ersten Schritten. Wir geben regelmäßig Workshops zum Wachsen und Schärfen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und fragen Sie nach den Möglichkeiten. Wir haben bereits einige Komplettsets von Holmenkol für Sie zusammengestellt, so dass Sie sofort über das richtige Material verfügen.

Holmenkol Schärfungsset

Möchten Sie Ihre Ski oder Ihr Snowboard selbst wachsen oder schärfen? Dann ist ein Snowboard-Schleifset von Holmenkol unverzichtbar. Eine gut geschliffene Stahlkante sorgt für mehr Grip, bessere Gleiteigenschaften und lässt die Stahlkante länger scharf bleiben. Neben allen Arten von Feilen wie Diamant-, Stein- und Eisenfeilen bietet Holmenkol auch ein komplettes Schärfset an. Dieses Schärfset enthält die folgenden Teile:

  • Diamantfeile mittel
  • Profi-Schleifer
  • Kanten-Trick
  • Schleifgummi

holmenkol wax

Schärfen Sie Ihre Ski oder Ihr Snowboard selbst mit Holmenkol?

Nie wieder mit einer stumpfen Stahlkante in den Schnee gehen! Es ist wichtig, dass Sie immer von grob nach fein arbeiten. Beim Wintersport können Sie die Stahlkante leicht nachschärfen, um maximalen Halt im harten Schnee zu haben. Überzeugt davon, selbst mit dem Schärfen anzufangen? Schauen Sie sich hier die gesamte Sammlung der Schärfartikel an. Sie sind immer noch nervös und möchten erst einmal sehen, wie es gemacht wird? Das ist kein Problem. Kommen Sie in unseren Ausstellungsraum in Nijverdal. Wir helfen Ihnen gerne! Wir können zum Beispiel gemeinsam Ihre Skier oder Ihr Snowboard schärfen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt die richtige Reihenfolge. Wir geben Ihnen auch Tipps, wie Sie mehr Grip bekommen, indem Sie die Stahlkante in einem bestimmten Winkel schärfen.

Holmenkol Wachsset

Nachdem Ihr Snowboard oder Ski geschliffen wurde, können Sie den Belag oder die Unterlage wachsen. Das kann auf verschiedene Arten geschehen, aber am besten geht es mit Heißwachs. Tragen Sie das Wachs mit einem Bügeleisen auf. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Board sauber ist. Das kannst du mit Holmenkol WaxAb Spray oder mit einem Heißwachs für heiße Bedingungen machen. Um es Ihnen leicht zu machen, hat Holmenkol ein Wachs-Set zusammengestellt, das alles enthält, was Sie zum richtigen Wachsen Ihrer Ski oder Ihres Snowboards brauchen. Dieses Set besteht aus den folgenden Artikeln:

  • Smartwaxer
  • Synthetische Bürste
  • Rosshaar-Bürste
  • Kupferbürste
  • Wachs ab 200ml
  • Bindestopfen
  • FX Streifen schwarz 5 Stück
  • Ziehklinge 3mm
  • Worldcup mix Kalt rot-blau 2x35gr.
  • Weltcup-Mix Heiß gelb-rot 2x35gr.
  • Wachskoffer

holmenkol

Wollen Sie Ihre Skier oder Ihr Snowboard selbst wachsen?

Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, Ihre Ski oder Ihr Snowboard selbst zu wachsen! Sie können selbst entscheiden, welches Wachs Sie verwenden möchten. In den meisten Geschäften wird Ihr Ski oder Snowboard mit Allround-Wachs gewachst. Dagegen ist nichts einzuwenden, aber wenn Sie spät in der Saison auf Wintersportreise gehen, ist es ratsam, Wachs für warme Bedingungen zu verwenden. Außerdem können Sie ein Bügeleisen verwenden, um das geschmolzene Wachs tiefer in den Belag zu bringen, so dass Sie mehrere Schichten auftragen können. Möchten Sie mit dem Wachsen von Snowboards beginnen? Und du fragst dich, wie du dein Board wachsen kannst? Wir helfen dir gerne bei deinen ersten Schritten. Wir geben regelmäßig Wachs-Kurse in unserem Snowboard-Shop. Wir bieten auch die Möglichkeit, Ihr Snowboard gemeinsam zu wachsen. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, worauf es ankommt

Holmenkol slijpset

Holmenkol Flüssigwachs

Holmenkol hat etwas Neues entwickelt, das das Wachsen im Urlaub viel einfacher macht. Die meisten Flüssigwachse sind für einen Tag ausreichend. Die Marke hat jetzt eine flüssige Version ihrer beliebten Alpha-, Beta- und Ultra-Mischung auf den Markt gebracht. Dieses Flüssigwachs lässt sich leicht mit einem Tuch auftragen. Im Gegensatz zu den meisten Flüssigwachsen dringt es tief in Ihren Belag ein. Tragen Sie es nach dem Skifahren oder Snowboarden auf, damit es im Schlaf einziehen kann. Bürsten Sie es ab und Ihr Snowboard oder Ski ist bereit für einen weiteren großartigen Tag.

Holmenkol Betamix All-Temperature-Wachs

Das meistverkaufte Holmenkol Wachs ist Betamix. Es ist ein Wachs, das für alle Temperaturen geeignet ist und gleichzeitig als gute Grundlage dient. Im Prinzip können Sie mehrere Schichten Betamix-Wachs auf ein neues Snowboard oder einen neuen Ski auftragen. Boards und Skier sind ab Werk mit einem Mindestmaß an Wachs versehen. Bevor Sie also das erste Mal mit Ihrer Neuanschaffung in den Schnee gehen, sollten Sie sie gut wachsen. Wenn der Belag gut gewachst ist, können Sie bei Bedarf ein Finish auftragen. Für zusätzliche Gleitfähigkeit können Sie eine Fluorschicht mit Holmenkol Racing Base LF21 Wachs auftragen .

Reihenfolge beim Wachsen von Ski oder Snowboard mit Holmenkol

Es macht natürlich großen Spaß, seine Skier oder sein Snowboard selbst zu wachsen und zu polieren. Es erhöht die Freude am Wintersport. Aber was ist die richtige Reihenfolge? Ganz einfach. Beginnen Sie immer damit, Ihr Snowboard oder Ihren Ski zuerst zu schleifen.

Schärfen von Skiern und Snowboards mit Holmenkol

  1. Sichern Sie Ihren Ski oder Ihr Snowboard mit den richtigen Klemmen wie z.B. Holmenkol Freeride Fix
  2. Kontrollieren Sie die Stahlseite auf Grate. Natürlich durch genaues Hinsehen, aber auch durch vorsichtiges Abtasten. Fühlst du irgendwelche Grate? Dann fahre mit dem Oxyd mini an der Stahlseite entlang. Legen Sie den rosa Stein in einen Feilenhalter und lassen Sie ihn über die Stahlseite gleiten. Du hörst und fühlst, wenn die Unebenheiten weg sind.
  3. Hat die Stahlkante bereits den richtigen Winkel? Zum Beispiel 88° oder 89°? Dann geht es jetzt darum, sie scharf zu machen. Haben Sie einen neuen Ski oder ein neues Snowboard gekauft? Dann ist der Winkel immer 90°. Dann sollten Sie einen neuen Winkel hineinschleifen.
  4. Wenn die Stahlseite durch den Wintersport stark beansprucht wurde, beginnen Sie mit einer gröberen Feile. Zum Beispiel eine Holmenkol Racing File L Maxi. Es versteht sich von selbst, dass eine grobe Feile mehr Stahlkante abträgt als eine feine Feile.
  5. Nachdem die Stahlseite wieder gleichmäßig ist und die Unebenheiten verschwunden sind, sollten Sie das Gleiche noch einmal machen, aber mit einer feineren Feile wie der Holmenkol Racing File M Maxi.
  6. Nach dem Schleifen mit Feilen bleiben Schleifgrate auf der Stahlseite zurück. Die Stahlkante sieht scharf aus und ja, wenn man mit dem Nagel darüber fährt, schabt die Stahlkante eine Schicht Nagel ab. Noch schärfer wird es mit Diamantfeilen. Wie bei großen Feilen sollten Sie immer von grob nach fein vorgehen. Eine mittlere Diamantfeile reicht völlig aus.
  7. Vergessen Sie nach dem Schärfen nicht, die Kontaktstellen mit einem Holmenkol Schleifgummi abzustumpfen . Wenn Sie das nicht tun, werden Sie feststellen, dass Ihr Ski oder Snowboard beim Drehen beißt.

Snowboardwachsen mit Holmenkol

  1. Bevor Sie mit dem Wachsen beginnen, sollte der Belag sauber sein. Du kannst ihn mit Holmenkol Waxab reinigen . Dadurch wird der Schmutz entfernt, den Sie sonst mit dem Wachs in den Belag drücken würden.
  2. Überprüfen Sie Ihren Belag auf Beschädigungen. Diese können entstehen, wenn Sie zum Beispiel gegen einen Stein stoßen. Diese Löcher oder Risse können mit Repair Stripsgefüllt werden.
  3. Bevor Sie Wachs auftragen, bürsten Sie den Belag mit einer Kupferbürste. Dadurch öffnet sich die Struktur des Belags, so dass er das Wachs besser aufnehmen kann. Führen Sie dies jedes Mal vor dem Wachsen durch.
  4. Um das alte Wachs vom Belag zu entfernen, tragen Sie zunächst eine Schicht aus weichem Wachs auf, z. B. Holmenkol Alpha Mix. Dieses gelbe Wachs eignet sich am besten für den Herbst, wenn die Temperaturen höher sind. Sie können dieses Wachs auch verwenden, um Ihren Belag noch tiefer zu reinigen. Tragen Sie das Wachs mit einem Wachseisen auf und verteilen Sie es auf Ihrem Belag. Kratzen Sie das Wachs nach 5 Minuten sofort von der Unterseite Ihres Boards oder Skis ab. Das Wachs ist noch etwas weich, so dass es den Schmutz aus den Poren des Belags herauszieht.
  5. Jetzt können Sie die Belagsschicht mit Beta Mix auftragen. Aber bevor Sie diese Schicht auftragen, bürsten Sie noch einmal mit der Kaufbürste. Tragen Sie das Wachs auf und verteilen Sie es auf dem Untergrund. Lassen Sie das Wachs mindestens eine halbe Stunde lang gut trocknen. Vorzugsweise ein wenig länger.
  6. Wenn das Wachs gut ausgehärtet ist, sollten Sie das überschüssige Wachs von Ihrem Brett abkratzen. Dies geschieht mit einer Holmenkol Plexiklinge oder einem Spachtel. Schieben Sie den Schaber mit den Daumen in Längsrichtung von sich weg und kratzen Sie weiter, bis das gesamte Wachs vom Brett entfernt ist.
  7. Haben Sie mehrere Wachsschichten aufgetragen? Dann bürsten Sie den Untergrund mit einer Rosshaarbürste. Diese Bürste ist weicher als die Kupferbürste. Das Bürsten mit der Rosshaarbürste bringt die Textur wieder zum Vorschein.

Holmenkol Online kaufen bei Snowboards.de

Überzeugt davon, selbst bei Holmenkol anzufangen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere gesamte Sammlung von Wachs-Artikel. Möchten Sie mehr Informationen? Oder möchten Sie sehen, wie wir es machen? Das können Sie! Kommen Sie in unserem Ausstellungsraum in Nijverdal vorbei und wir helfen Ihnen gerne weiter.